Gemeinde-Kanzlei
Landstrass 4
7214 Grüsch

Tel. 081 300 12 00
E-mail

Baugesuch Nr.: 3961-2017-0043

Bauherrschaft Buchli Daniel, Rivabordweg 5, 7214 Grüsch Vertreter: Hartmann Architekten, Chlus 1, 7240 Küblis ...

DetailsAlle News & Events

Tageskarte Gemeinde

Geschichte

Die fusionierte Gemeinde Grüsch

Die Gemeinde Grüsch besteht heute aus den Ortschaften Fanas, Grüsch und Valzeina. Diese drei Gemeinden haben im 2010 fusioniert. Seit 2011 sind sie unter dem Namen Gemeinde Grüsch vereint. Die fusionierte Gemeinde hat eine Fläche von 4’328 ha und zählt 1’968 Einwohner. Grösser geworden sind aber nicht nur die Fläche und die Einwohnerzahl, sondern auch die Aufgaben und Aufwendungen der Gemeinde. Wie alles im Leben, so hat auch eine Fusion ihre Vor- und ihre Nachteile, ihre Befürworter und Gegner. Mit Blick in die Zukunft und unter dem Strich betrachtet darf man feststellen, dass die Fusion ein Schritt die richtige Richtung war und dass die fusionierte Gemeinde lebt.

Einsparungen waren möglich, wenn auch nicht im angenommenen Rahmen. Mit einer Fusion steigen aber auch die Aufgaben und die Bedürftigkeiten. Bedürftigkeiten ziehen Aufwendungen und somit den Einsatz von finanziellen Mitteln nach sich. Das alles in den Griff zu bekommen ist eine Herausforderung in der Gegenwart und für die Zukunft. Dieser Herausforderung stellt sich die Gemeinde.